Deutschlands Volleyballerinnen dürfen wieder auf einen Platz bei der Grand-Prix-Endrunde hoffen. Nur einen Tag nach der 1:3-Niederlage gegen Gastgeber Japan zum Auftakt des zweiten Vorrundenturniers in Okayama gewann das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti gegen Taiwan 3:0 (25:19, 25:14, 25:18).

Die Polinnen sind am Sonntag dritter und letzter Gegner der DVV-Auswahl, ehe vom 20. bis 22. August in Hongkong das dritte Vorrundenturnier mit Spielen gegen die USA, China und Thailand folgt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel