Der deutsche Meister VfB Friedrichshafen hat Libero Thilo Späth vom Liga-Konkurrenten Wuppertal Titans verpflichtet. Der 23-Jährige unterschrieb einen Vertrag für zwei Jahre und ist der 13. Spieler im Aufgebot.

Ex-Nationalspieler Späth wird am Bodensee auch seine Ausbildung zum Bankkaufmann fortsetzen. Der Mann, der zweiter Libero hinter dem serbischen Nationalspieler Nikola Rosic werden soll, hatte vor vier Jahren schon einmal für Friedrichshafen gespielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel