Das deutsche Team hat mit dem ersten Sieg doch noch die zweite Runde bei der Weltmeisterschaft in Italien erreicht.

Im letzten Vorrundenspiel bezwang das mit Medaillenambitionen angetretene Team von Bundestrainer Raul Lozano Außenseiter Kanada 3:0 (27:25, 25:22, 25: 20). Zuvor hatte es ein 0:3 gegen den Weltranglistenvierten Serbien und ein 2:3 gegen Europameister Polen gegeben.

In der Abschlusstabelle der Gruppe F in Triest entschied bei Punktgleichheit mit den ebenfalls einmal siegreichen Kanadiern der bessere Satzpunktequotient für die Deutschen. In der Abschlusstabelle der Gruppe F in Triest entschied bei Punktgleichheit mit den ebenfalls einmal siegreichen Kanadiern der bessere Satzpunktequotient für die Deutschen. Deutschland spielt als Gruppendritter nun in Catania gegen Gastgeber Italien und Puerto Rico.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel