Olympiasieger USA und Serbien sind mit einem Sieg in die dritte Runde der Volleyball-WM gestartet und haben damit eine gute Ausgangsposition für den Einzug ins Halbfinale.

Die bislang bei den Titelkämpfen wenig überzeugenden US-Amerikaner deklassierten Vize-Europameister Frankreich mit 3:0 (25:16, 25:14, 25:23). Die USA können mit einem Sieg gegen Gastgeber Italien am Dienstag bereits in die Runde der letzten Vier einziehen.

Serbien besiegte im ersten Spiel der Gruppe O Argentinien mit 3:1 (25:15, 21:25, 25:22, 25:18). Favorit in diesem Dreierpool ist Russland, am Dienstag nächster Gegner der Serben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel