Die deutschen Volleyballer haben auch gegen Olympiasieger USA verloren und spielen bei der Weltmeisterschaft damit nur um Platz sieben.

Das Team von Bundestrainer Raul Lozano unterlag in Modena nach enttäuschender Leistung 0:3 (22:25, 20:25, 23:25) und kassierte die fünfte Niederlage im achten WM-Spiel.

Letzter WM-Gegner in Italien ist am Samstag (21 Uhr) Bulgarien, das zuvor sein Platzierungsspiel 1:3 gegen Russland verloren hatte.

Deutschland hatte zuvor mit einem 0:3 gegen Titelverteidiger Brasilien das Halbfinale verpasst. Trotzdem steht schon jetzt die beste WM-Platzierung seit dem vierten Platz der DDR vor 36 Jahren fest.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel