Die deutschen Volleyballerinnen spielen bei der WM in Japan um Platz sieben.

Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti verlor das erste Spiel der Platzierungsrunde in Tokio gegen die Türkei mit 2:3 (23:25, 18:25, 25:14, 25:20, 11:15). Nächster Gegner ist der Verlierer des Spiels Serbien gegen Italien.

Trotz der Niederlage verbucht die deutsche Auswahl die erfolgreichste WM-Teilnahme seit 16 Jahren. 1994 hatte man in Brasilien Platz fünf belegt.

Die bisher besten Platzierungen waren zwei vierte Plätze der ehemaligen DDR 1974 und 1986.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel