Die beiden Russland-Legionäre Margareta Kozuch und Georg Grozer sind die deutschen Volleyballer des Jahres 2010.

In der vom Volleyball-Magazin durchgeführten Wahl erhielt Kozuch 31 Prozent der Stimmen. Grozer kam auf 32 Prozent und erhält die Auszeichnung 18 Jahre nachdem sein Vater zum Volleyballer des Jahres gewählt worden war.

Platz zwei belegten die Vorjahressieger Christiane Fürst und Jochen Schöps, die jeweils auf 27 Prozent der Stimmen kamen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel