Das Quintett der deutschen Teams im europäischen Challenge Cup steht vor lösbaren Aufgaben.

Der SCC Berlin bekam bei der Auslosung der Runde der besten 32 den spanischen Vertreter CAI Teruel zugeordnet. Der Moerser SC tritt zuerst beim slowenischen Verein Salonit Anhovo Kanal an. Generali Haching gastiert in Ungarn bei Dunaferr Dunajvaros.

Im Frauen-Wettbewerb trifft der Dresdner SC auf OTP Banka Pula aus Kroatien, im CEV Cup der Frauen treten die Roten Raben Vilsbiburg zuerst in eigener Halle gegen Jinestra Odessa aus der Ukraine an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel