Der deutsche Volleyball-Meister VfB Friedrichshafen hat das Halbfinale des CEV Cups knapp verpasst.

Die Mannschaft von Trainer Stelian Moculescu verlor am Mittwoch beim polnischen Vertreter Zaksa Kedzierzyn-Kozle 0:3 (22: 25, 20:25, 16:25).

Nach dem 3:1-Sieg im Hinspiel musste die Entscheidung im "Golden Set" fallen, den die Gastgeber mit 15:12 gewannen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel