Jörg Ziegler wird neuer Generalsekretär des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV).

Der 52-Jährige, zuletzt beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) als stellvertretender Direktor für Leistungssport beschäftigt, tritt am 1. Februar die Nachfolge des Mitte Dezember ausscheidenden Lutz Endlich an.

Der 63-jährige Endlich verabschiedet sich nach 19 Jahren beim DVV in den Ruhestand. Ziegler war bereits in den achtziger Jahren im Verband in verschiedenen Funktionen tätig, unter anderem als Teammanager und Co-Trainer des Frauen-Nationalteams.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel