Der Argentinier Raul Lozano wird neuer Bundestrainer der deutschen Volleyballer. Der 52-Jährige hatte zuletzt Polens Nationalmannschaft zur Vize-Weltmeisterschaft 2006 und 2008 ins Olympia-Viertelfinale geführt und dabei unter anderem die deutsche Mannschaft mit 3:0 besiegt.

Lozano ersetzt Stelian Moculescu, der die deutsche Nationalmannschaft von 1999 bis 2008 betreut hatte und nach den Olympischen Spielen von seinem Amt zurückgetreten war.

Lozano erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag und wird die DVV-Auswahl erstmals bei der zweiten Runde der WM-Qualifikation im Mai 2009 betreuen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel