Der amtierende Volleyball-Meister VfB Friedrichshafen ist mit einem deutlichen Sieg in das Playoff-Viertelfinale gestartet.

Das Team von Trainer Stelian Moculescu gewann das erste Spiel der "best-of-three"-Serie gegen TV Rottenburg 3:0 (25:17, 29:27, 25:21) und kann am kommenden Dienstag mit einem Erfolg in Rottenburg den Halbfinaleinzug perfekt machen.

Mitfavorit SSC Berlin setzte sich indes erwartungsgemäß mit 3:1 (25:23, 21:25, 25:14, 25:14) gegen die Volleys Bottrop durch.

Die Gewinner der ersten K.o.-Partien ziehen in die Runde der besten vier Teams ein, das am 20., 23. und eventuell 27. April ebenfalls nach dem Modus "best of three" ausgespielt wird.

Der deutsche Meister wird anschließend in der Finalserie nach dem Modus "best of five" gekürt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel