Die Bundesliga wird vorerst nicht auf 16 Vereine aufgestockt. Darauf einigten sich die zwölf Erstligisten bei einem Meeting mit der Deutschen Volleyball Liga (DVL).

Die Klub-Vertreter beschlossen zudem, auch in der Saison 2009/10 eine Play-off-Runde der ersten Acht der Hauptrunde auszurichten. Außerdem wird es eine Play-down-Runde der Teams auf den Plätzen neun bis zwölf geben, in der die Absteiger ermittelt werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel