Söhnke Hinz wird neuer Trainer beim Volleyball-Bundesligisten evivo Düren. Der bisherige Junioren-Bundestrainer wird Nachfolger von Sven Anton, der den Playoff-Halbfinalisten zum Saisonende verlässt. Hinz erhält in Düren einen Dreijahresvertrag.

"Wir wollen in Zukunft auch weiter unser Konzept mit jungen deutschen Spielern verfolgen. Und dafür ist Söhnke Hinz genau der richtige Mann", sagte Geschäftsführer Rüdiger Hein. "Düren ist einer der Top-Vereine in Deutschland, die ich immer sehr interessiert verfolgt habe. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe", erklärte der 42-jährige Hinz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel