Die deutschen Volleyballerinnen haben die Länderspielserie gegen Europameister Italien mit einem Achtungserfolg abgeschlossen.

In Vilsbiburg siegte die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti 3:1 (25:22, 19:25, 25:17, 25:19), nachdem die Gastgeberinnen die ersten beiden Vorbereitungsspiele für den bevorstehenden Grand Prix in Asien am Mittwoch in Münster (1:3) und tags darauf in Paderborn (0:3) verloren hatten.

Guidetti zieht sein Team nun für eine Woche zu einem Trainingslager in Kienbaum zusammen, ehe im südkoreanischen Busan das erste Vorrundenturnier beginnt.

Zu den Gegnern der deutschen Mannschaft gehören dabei Olympiasieger Brasilien und Japan.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel