Zum dritten Mal in Folge sind Julius Brink und Laura Ludwig (beide Berlin) als Beachvolleyballer des Jahres ausgezeichnet worden.

Das ergab die Abstimmung der Leser des "volleyball-magazins".

Brink, der in diesem Jahr die Europameisterschaft und WM-Bronze gewann, holte sich den Titel zum fünften Mal und verwies dabei seinen Partner Jonas Reckermann auf den zweiten Rang.

Die Plätze zwei und drei bei den Frauen gingen an die WM-Fünften Julia Sude und Jana Köhler (Hamburg).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel