Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft hat ihre zehntägige Brasilien-Reise mit einer Niederlage beendet und damit auch die EM-Generalprobe verpatzt.

Im dritten und letzten Vergleich mit Weltmeister Brasilien verlor die Mannschaft von Bundestrainer Raul Lozano in Rio de Janeiro mit 1:3 (25:20, 25:27, 25:27, 19:25). Neben zwei Niederlagen und einem Unentschieden gegen die Brasilianer feierte die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) in Südamerika außerdem einen klaren 4:0-Erfolg über Japan.

Die Länderspiele in Brasilien dienten der deutschen Mannschaft als Härtetest vor der EM-Endrunde in Österreich und der Tschechien (10. bis 18. September).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel