Die deutschen Volleyballerinnen haben einen weiteren Schritt Richtung Olympia getan und eine gelungene Revanche für das verlorene EM-Finale gefeiert.

In einem Fünf-Satz-Krimi setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti 3:2 (25:22, 24:26, 25:23, 23:25, 15:11) gegen Serbien durch und liegt nach vier Spielen mit acht Punkten auf Rang vier der Tabelle.

Punktbeste Spielerinnen auf dem Platz waren Grün und Spielführerin Margareta Kozuch, die je 22 Punkte zum Sieg beisteuerten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel