Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) will bis Jahresende einen neuen Männer-Bundestrainer präsentieren.

Nach der Entlassung von Raul Lozano wird das Team bei der in dieser Woche anstehenden Olympia-Qualifikation in Frankreich interimsweise von Stewart Bernard, Co-Trainer Ralph Bergmann und dem derzeit verletzten Routinier Stefan Hübner betreut.

"Nach dem Turnier werden wir uns im Dezember intensiv mit der Trainer-Frage beschäftigen und eine Entscheidung treffen. Wir sind dabei gedanklich völlig offen", sagte DVV-Sportdirektor Günter Hamel der "dapd".

Möglich sei, dass man aus der derzeitigen Interims- eine Dauerlösung mache.

Aber auch die Verpflichtung eines internationalen Toptrainers oder des Ex-Bundestrainers Stelian Moculescu für das entscheidende Olympia-Qualifikationsturnier im Juni 2012 in Berlin sei denkbar.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel