Deutschland ist ins Finale der Vor-Olympia-Qualifikation eingezogen.

Das Team von Interims-Bundestrainer Stewart Bernard triumphierte im französischen Tourcoing mit 3:1 (19:25, 27:25, 25:23, 25:16) gegen Tschechien. Im Finale am Sonntag (16 Uhr) trifft das deutsche Team auf Belgien, das überraschend Gastgeber Frankreich mit einem 3:2 im zweiten Semifinale aus dem Turnier geworfen hatte.

"Das war ein ganz wichtiger Sieg für die Mannschaft", sagte Chefcoach Bernard, der den nach dem EM-Debakel gefeuerten Raul Lozano beerbt hatte. Knackpunkt beim umjubelten Sieg war der zweite Satz, als Deutschland zunächst einen 23:19-Vorsprung verspielte, dann einen Satzball abwehrte und doch noch den Durchgang gewann. Bester Akteur war Spielmacher Lukas Kampa.

Nur der Turniersieger löst sicher das Ticket für das europäische Olympia-Qualifikationsturnier vom 8. bis 13. Mai in Sofia. Die letzte und vermutlich größte Chance auf das Ticket für London bietet sich für die deutsche Auswahl beim Heimturnier vom 8. bis 10. Juni 2012 in Berlin.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel