Der amtierende Meister und der Vize-Meister der Männer-Bundesliga haben sich am 13. Spieltag keine Blöße gegeben und jeweils Auswärtserfolge gefeiert.

Titelverteidiger VfB Friedrichshafen gewann bei Aufsteiger TV Rottenburg 3:1 (14:25, 23:25, 25:21, 12:25), der SCC Berlin siegte bei den Wuppertal Titans nach 0:2-Rückstand noch 3:2 (26:24, 25:22, 17:25, 22:25, 10:15).

Friedrichshafen bleibt Tabellenführer, der SCC Berlin liegt dahinter auf Rang zwei. Rottenburg liegt auf Platz sechs, die Wuppertal Titans sind Zehnter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel