Die 250-malige National-Spielerin Sylvia Roll feiert überraschend ihr Comeback. Die einstige deutsche Auswahlkapitänin, die ihre Laufbahn am Ende der vergangenen Saison in der Türkei eigentlich beendet hatte, wird bereits am Sonntag für ihren langjährigen Verein Schweriner SC in der Bundesliga-Partie beim USC Münster auflaufen.

Die 35-Jährige soll in den nächsten Monaten die amerikanische Außenangreiferin Rachel VanMeter ersetzen, die zum italienischen Erstligisten Vicenza wechselte.

Roll gehörte einst zu den weltbesten Außenangreiferinnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel