Der Deutsche Meister VfB Friedrichshafen hat durch einen überraschenden Auswärtssieg seine Chancen auf das Weiterkommen in der Champions League gewahrt.

Beim russischen Tabellenführer Iskra Odintsowo gewann der Champions-League-Sieger von 2007 mit 3: und schob sich vor dem letzten Spieltag auf den zweiten Platz der Gruppe F vor.

Am Mittwoch müssen die Friedrichshafener im entscheidenden Spiel beim polnischen Vertreter Skra Belchatow antreten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel