Der VfB Friedrichshafen hat nach zwei Siegen hintereinander doch noch das Achtelfinale der Champions League erreicht.

Der Champions-League-Gewinner von 2007 gewann das entscheidende Gruppenspiel gegen den polnischen Meister PGE Skra Belchatow mit 3:0 (25:22, 25:20, 25:18).

Das Team von Ex-Bundestrainer Stelian Moculescu, das vor einer Woche überraschend 3:1 bei Gruppensieger Iskra Odinzowo gewonnen hatte, landete somit mit drei Siegen und drei Niederlagen noch auf dem zweiten Rang in Pool F.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel