Die Volleyballerinnen von Aurubis Hamburg sind wie erwartet im Halbfinale des Challenge Cups ausgeschieden.

Der Europapokal-Debütant unterlag dem italienischen Spitzenklub Rebecchin Meccanica Piacenza im Rückspiel mit 0:3 (16:25, 16:25, 21:25). Das Hinspiel hatte der Bundesliga-Sechste ebenfalls 0:3 verloren.

Die Hamburgerinnen waren der letzte deutsche Klub im Europacup.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel