Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft bestreitet in der Vorbereitung auf die World League ein Länderspiel gegen Frankreich.

Das gab der Deutsche Volleyball-Verband am Freitag bekannt. Der Olympia-Fünfte tritt am 24. Mai in Ludwigsburg gegen den Weltranglisten-15. an.

Die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen startet mit zwei Spielen am 7. und 9. Juni in Modena gegen Gastgeber Italien in die World League. Deutschland bekommt es in der Vorrundengruppe B noch mit Kuba, Serbien, Russland und dem Iran zu tun.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel