Die deutschen Volleyballerinnen haben bei der Heim-EM das Viertelfinale fest im Visier.

Im zweiten Vorrundenspiel setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti im westfälischen Halle nach einer starken kämpferischen Leistung 3:2 (27:25, 20:25, 22:25, 25:23, 15:9) gegen die Niederlande durch und steht nach zwei Siegen bereits in der nächsten Runde.

Am Sonntag fällt gegen den EM-Dritten Türkei (ab 18 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) die Entscheidung über den Gruppensieg und damit über die direkte Qualifikation für das Viertelfinale am Mittwoch.

Die Türkei gewann am Abend gegen Außenseiter Spanien mit 3:0 (25:13, 25:19, 25:15) und hat ebenso wie die Deutschen nach dem zweiten Spieltag fünf Punkte und 6:2 Sätze auf dem Konto.

Nur der Gruppensieger qualifiziert sich direkt für die Runde der letzten Acht. Die zweit- und drittplatzierten Mannschaften spielen am Dienstag in den Play-offs die Gegner der Gruppenersten aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel