Die deutschen Volleyballerinnen bestreiten ihr Viertelfinale bei der Heim-EM am Mittwoch in Halle/Westfalen zur besten Sendezeit um 20.00 Uhr (). Dies teilte der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) am Montag mit.

Zunächst war das erste Viertelfinale im Gerry-Weber-Stadion für 17.00 Uhr angesetzt worden. Den Auftakt am Mittwoch bestreiten nun Russland und der Sieger der Partie Türkei gegen Weißrussland.

Die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti tritt danach entweder gegen Kroatien oder die Niederlande an.

Hier gibt's alle Ergebnisse der Volleyball-EM

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel