Die deutschen Volleyballerinnen haben bei der Heim-EM das Halbfinale erreicht.

Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti setzte sich im Viertelfinale im westfälischen Halle mit 3:0 (25:23, 25:23, 25:18) gegen Kroatien durch.

In Berlin trifft die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) am Freitag (ab 17 Uhr LIVE im TV SPORT1) auf Belgien.

Das Endspiel findet am Samstag (ab 20 Uhr LIVE im TV SPORT1) ebenfalls in der Max-Schmeling-Halle statt. Vor 6600 Zuschauern im Gerry Weber Stadion zeigte das Team um Spielführerin Margareta Kozuch eine vor allem kämpferisch starke Leistung.

Einmal mehr war es die Außenangreiferin, die in kritischen Momenten die entscheidenden Punkte erzielte. Als erstes Team hatte Rekord-Europameister mit einem klaren 3:0 gegen die Türkei den Einzug ins Halbfinale perfekt gemacht und trifft dort am Freitag auf den Sieger der Partie zwischen Titelverteidiger Serbien und Italien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel