Die deutschen Volleyballer haben fünf Tage vor dem Beginn der EM in Polen und Dänemark (20. bis 29. September) noch einmal Selbstvertrauen getankt.

Im vorletzten Vorbereitungsspiel setzte sich das Team von Bundestrainer Vital Heynen in Nordhausen 3:2 (25:18, 21:25, 26:24, 20:25, 15;13) gegen Vize-Europameister Italien durch. Am Dienstag (19.00 Uhr) treffen beide Mannschaften in Dessau erneut aufeinander.

"Es war wichtig, dass fast alle Spieler zum Einsatz gekommen sind und Spielpraxis sammeln konnten. Natürlich können wir auch noch einige Dinger verbessern, aber das war heute sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung", sagte der Belgier Heynen.

Bei der EM spielt die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) in Gdingen/Polen zum Auftakt der Gruppenphase am Freitag (17.00) gegen Russland. Am Samstag geht es gegen Bulgarien, am Sonntag gegen Tschechien (beide 15.00). Alle Spiele sehen Sie LIVE im TV auf SPORT1.

Hier gibt's alles zum Volleyball