Ohne ihren Kapitän Jochen Schöps müssen die deutschen Volleyballer den Auftakt der am Freitag (ab 17.00 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) in Gdingen/Polen beginnenden EM gegen Olympiasieger Russland bestreiten.

Der 28 Jahre alte Diagonalangreifer klagt über eine Bauchmuskel-Zerrung.

"In den letzten drei Tagen ging es Stück für Stück besser. Ich bin optimistisch, dass ich noch in das EM-Geschehen eingreifen kann. Aber im Moment ist das Risiko zu groß", sagte Schöps vor der EM-Generalprobe am Dienstag gegen den Weltranglisten-Dritten Italien. Schöps, der in Polens Liga für Rzeszow spielt, steht vor der fünften EM-Endrunde seiner Karriere.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel