Nationalspielerin Margareta Kozuch hat für die kommende Klubsaison noch keinen Vertrag unterschrieben.

In den nächsten Tagen wird aber wohl Vollzug gemeldet.

Wo es hingeht, will die 1,88 m große Blondine, die bereits in Italien, Russland und Polen unter Vertrag stand, noch nicht verraten.

Erstmal genießt die 26-Jährige ihre Freizeit: "So richtig entspannen kann ich erst seit gestern, davor hatte ich noch echt viel zu tun", so Kozuch.

Wegen eines Fingerbruchs muss Kozuch ohnehin eine Zwangspause einlegen.

"Momentan muss ich noch eine Gipsschiene tragen, aber ansonsten geht es mir sehr gut", sagte die Spielführerin des Vize-Europameisters. Die Verletzung hatte sich die Außenangreiferin schon im Halbfinale der Heim-EM gegen Belgien (3:2) zugezogen, eine Diagnose wurde erst nach dem verlorenen Endspiel gegen Russland (1:3) gestellt.

Derzeit kann die 26-Jährige nur ein Fitnesstraining absolvieren, die Hand muss noch einen Monat geschont werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel