Skiflug-Weltmeister Gregor Schlierenzauer erlitt durch einen Sturz bei Materialtests einen Innenbandriss im rechten Knie.

Der 19 Jahre alte Gesamtweltcup-Gewinner aus Österreich verletzte sich beim Sprung von der Normalschanze in Ramsau und muss voraussichtlich eine zweimonatige Trainingspause einlegen.

"Gregor hat einen super Telemark gesetzt, aber es hat ihn im Neuschnee etwas gestoppt und einen Ski zur Seite gezogen", erklärte Harald Haim, Trainer am Leistungszentrum Stams, dem österreichischen Fernsehsender ORF.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel