Der VfB Friedrichshafen hat zum Auftakt des Play-off-Viertelfinals den ersten Schritt Richtung Halbfinale gemacht. Der Titelverteidiger bezwang in der Best-of-Three-Runde den TV Rottenburg 3:0 (25:16, 25:15, 25:18) und kann am Mittwoch in Tübingen das Weiterkommen perfektmachen.

Der Moerser SC unterlag Netzhoppers Wusterhausen 0:3 (22:25, 21:25, 25:27).

Außerdem kämpfen Pokalsieger Generali Unterhaching gegen den VC Bad Dürrenberg/Spergau und der SCC Berlin gegen evivo Düren um den Einzug in die Runde der besten Vier der Männer-Bundesliga.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel