Alexander Waibl wird von der kommenden Saison an neuer Cheftrainer der Volleyballerinnen des Dresdner SC.

Der 41-Jährige tritt die Nachfolge von Arnd Ludwig an, der nach sieben Jahren beim DSC die kanadische Damen-Nationalmannschaft betreut.

Waibl war bisher beim Bundesliga-Konkurrenten Volley Stuttgart tätig, der ihn am 17. März entlassen hatte.

Bei der Vorstellung Waibls präsentierte der Verein gleichzeitig einen neuen Sportdirektor. Der Berliner Jens Tietböhl wird den Klub künftig sportlich leiten. Sein Vertrag ist bis 2012 datiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel