Die Favoriten gaben sich in den Viertelfinals der Männer-Bundesliga keine Blöße: Der VfB Friedrichshafen, Generali Unterhaching und der SCC Berlin gewannen ihre "Best of Three"-Serien 2:0 und folgten den Netzhoppers Königs Wusterhausen in die Runde der letzten 4.

Friedrichshafen gewann die 2. Partie in Rottenburg 3:0, Unterhaching schlug den VC Bad Dürrenberg/Spergau 3:1, und Berlin setzte sich 3:1 in Düren durch.

In den Halbfinals treffen ab 14./15. April Unterhaching auf Königs Wusterhausen und Friedrichshafen auf Berlin.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel