vergrößernverkleinern
Die deutschen Frauen müssen sich dem spanischen Team geschlagen geben © imago

Die deutschen Volleyballerinnen haben in der European League das zweite Spiel bei Gastgeber Spanien verloren.

Einen Tag nach dem schwer erkämpften 3: 2 unterlag der Vizeeuropameister dem Schlusslicht der Gruppe B in Alcala de Henares nach 100 Minuten mit 1:3 (17:25, 19:25, 25:13, 23: 25).

Das Team des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) führt in der Tabelle nun mit elf Zählern vor den punktgleichen Polinnen, Griechenland (10) und Spanien (4).

Am Freitag hatte das von Felix Koslowski betreute Team einen 0:2-Satzrückstand gedreht.

Diesmal ließ der Gegner kein Comeback zu.

Bundestrainer Giovanni Guidetti war in Spanien nicht dabei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel