vergrößernverkleinern
Das Team um Trainer Guidetti hat gegen die Türkei die Chance ihren Titel zu verteidigen
Deutschland ist zum zweiten Mal bei der European League dabei © imago

Die deutschen Volleyballerinnen haben in der European League den erhofften Doppelsieg gegen Verfolger Polen verpasst.

Einen Tag nach dem 3:0-Sieg unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti in Plock dem Gastgeber mit 1:3 (25: 19, 18:25, 19:25, 23:25).

In der Tabelle der Vorrunden-Gruppe B zogen die Polinnen damit wieder nach Punkten mit Deutschland gleich.

Die European League ist für die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) eine wichtige Zwischenstation auf dem Weg zur WM in Italien (23. September bis 12. Oktober).

Als weiteren WM-Härtetest hat Guidetti die Grand-Prix-Serie im August eingeplant.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel