Der VfB Friedrichshafen hat das entscheidende Spiel des zweiten Playoff-Halbfinales klar gewonnen und trifft nun im "Traumfinale" auf Generali Haching.

Im letzten Spiel der "Best-of-Three"-Serie setzte sich der Meister der letzten vier Jahre gegen den SCC Berlin 3:0 (25:15, 25:18, 25:18) durch und ist damit in den Playoffs vor eigenem Publikum seit mehr als fünf Jahren ungeschlagen.

Am Sonntag hatte der VfB überraschend deutlich beim letztjährigen Vize-Meister aus Berlin 0:3 verloren. Das erste Duell ging mit 3:2 an die Süddeutschen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel