Die deutsche Nationalmannschaft hat die Gruppenphase der Weltliga mit einem Erfolgserlebnis abgeschlossen.

Das Team von Bundestrainer Hagen Stamm bezwang Russland mit 11:10 (3:2, 2:3, 4:2, 2: 3) und feierte im sechsten Spiel den zweiten Sieg. "Es war ein gutes Spiel, bis auf die letzten Minuten, als wir uns durch dumme Fehler noch einmal selbst in Gefahr gebracht haben", sagte Stamm.

Die deutsche Auswahl hatte bereits vor der Partie den Einzug in die Endrunde verpasst und beendete die Gruppenphase auf dem dritten Tabellenplatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel