Deutschlands Wasserball-Frauen haben beim zweiten Vorrundenturnier der Weltliga in Bochum eine deutliche 8:17 (0:7, 3:3, 4:1, 1:6)-Niederlage gegen Russland hinnehmen müssen.

Das Rückspiel gegen den Titelverteidiger und Europameister war die 24. Niederlage im 26. Aufeinandertreffen.

Russland ist Ausrichter der Weltliga-Endrunde vom 9. bis 14. Juni in Kirischi.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel