Die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft hat zum Auftakt des Vier-Nationen-Turniers in Budapest eine deutliche Niederlage kassiert. Zehn Tage vor dem Start der Weltmeisterschaft in Rom (18. Juli bis 2. August) unterlag das deutsche Team Serbien mit 6:14 (1:3, 1:4, 1:2, 2:5).

Für die Mannschaft von Bundestrainer Hagen Stamm waren Marc Politze und Paul Schlüter je zweimal erfolgreich, Marko Stamm und Florian Naroska erzielten die weiteren Treffer.

Am Samstag trifft die deutsche Auswahl auf Australien, am Sonntag ist Ungarn der Gegner.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel