Eine Woche vor Beginn der Wasserball-EM in Zagreb (29. August bis 11. September) hat Bundestrainer Hagen Stamm seinen Kader benannt.

Acht der 13 Spieler im Aufgebot sind in der Bundesliga für den Deutschen Meister Wasserfreunde Spandau, drei für Pokalsieger ASC Duisburg aktiv. Sven Roeßling (SV Bayer Uerdingen) und Marc Politze (CN Posillipo Neapel) komplettieren das Team.

Die deutschen Wasserballer treffen in ihrem Auftaktmatch erneut auf Olympiasieger Ungarn, gegen den sie beim Vier-Nationen-Turniers in Budapest verloren hatten. Die weiteren Vorrunden-Gegner sind Russland, Mazedonien, Griechenland und Weltmeister Serbien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel