Drittes Spiel, dritter Sieg - die deutschen Wasserballer haben ihre weiße Weste in der EM-Qualifikation gewahrt.

Die Mannschaft von Bundestrainer Hagen Stamm kam vor 500 Zuschauern in Gera gegen Außenseiter Bulgarien zu einem 24:6 (4:1, 9:2, 6:2, 5:0)-Kantersieg und führt die Tabelle der Gruppe B weiter an.

Bester Torschütze war Christian Teis mit vier Treffern.

Zum Auftakt der Qualifikation für die EM 2012 in Eindhoven hatte Deutschland Portugal bezwungen (15:7), danach folgte ein Erfolg gegen Slowenien (21:11).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel