Einen Tag nach dem Sieg gegen Vize-Weltmeister Spanien hat die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft die WM-Vorbereitung mit einer Niederlage beendet.

Zum Abschluss des Trainingslagers in Singapur unterlag das Team von Bundestrainer Hagen Stamm Europameister Kroatien mit 5:8.

Der Duisburger Paul Schüler (2) sowie die Berliner Moritz Oeler (2) und Marc Politze (1) erzielten die Tore.

Am Dienstag hatte das deutsche Team mit einem 10:9 gegen die Spanier für eine Überraschung gesorgt. Bei der WM in Shanghai treffen die Wasserballer in der Vorrunde ab Montag auf den Olympia-Zweiten USA, Italien und Südafrika.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel