Die deutschen Wasserballer treffen in der Weltliga-Saison auf den WM-Finalisten Montenegro, den WM-Vierten Italien und die Slowakei. Das ergab die Auslosung der europäischen Vorrunden-Gruppen durch den Schwimm-Weltverband FINA.

Zum Auftakt bekommt es die deutsche Auswahl in einem Heimspiel am 12. November mit Italien zu tun, am 10. Dezember sind die Slowaken zu Gast, die sich zuletzt nicht für die WM und EM qualifiziert hatten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel