Die deutschen Wasserballer haben ihre Auftaktpartie beim Vier-Nationen-Turnier um den Deutschland-Cup verloren.

In Düsseldorf unterlag die DSV-Auswahl den USA mit 11:12 (5:8). Sechs Tage zuvor hatte das Team in Bukarest noch einen Sieg mit dem umgekehrten Ergebnis gegen die USA eingefahren.

Bester der sieben deutschen Torschützen war Heiko Nossek (SSV Esslingen) mit drei Treffern.

"Der kämpferische Einsatz hat heute gegen die Amerikaner nicht zum abermaligen Sieg gereicht", sagte Bundestrainer Nebojsa Novoselac.

Nächster Gegner am Samstag (20 Uhr) ist Ungarn, das seine Auftaktpartie mit 9:8 gegen Montenegro gegen Montenegro gewonnen hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel