vergrößernverkleinern
Heiko Nossek spielt seit 2011 für den SSV Esslingen
Auch Heiko Nossek konnte das frühe Ausscheiden mit seinen Toren nicht verhindern © getty

Für die Wasserballer gab es beim Deutschland-Cup in Düsseldorf nichts zu holen. Die Mannschaft von Bundestrainer Neboja Novoselac verlor am Sonntag bei der Generalprobe vor der EM, ab 15. Juli in Budapest, auch ihr drittes Spiel gegen den EM- und WM-Zweiten Montenegro mit 5:7 (1:2, 0:1, 1: 1, 3:3).

Zuvor hatte sich Deutschland bereits beim 8:10 gegen Ungarn und dem 11:12 gegen die USA als "guter" Gastgeber erwiesen.

Bester deutscher Torschütze war der Esslinger Heiko Nossek mit insgesamt 24 Treffern. Novoselac war trotz der Null-Punkte-Bilanz seiner Schützlinge nicht unzufrieden:

"Das waren durchweg knappe Ergebnisse, die gezeigt haben, dass wir über ein gutes Potenzial verfügen", sagte der Coach, der mit Blick auf die EM aber warnte: "Da weht sicher ein anderer Wind."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel