Einen Tag nach ihrem Einzel-Triumph hat Christin Steuer bei der EM in Budapest auch mit Synchronpartnerin Nora Subschinski Gold vom Turm gewonnen.

Das Duo aus Riesa und Berlin setzte sich mit 319,68 Punkten vor den Paaren aus der Ukraine (306,30) und Großbritannien (300,64) durch. Für die Wasserspringer war es die vierte Medaille in Budapest.

Der Deutsche Schwimm-Verband konnte sich über den insgesamt fünften EM-Titel in Ungarn freuen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel