Wasserspringerin Uschi Freitag hat bei der EM in Budapest vom 3-m-Brett mit 247,60 Punkten Platz zehn belegt.

Einen Doppelsieg feierten Russlands Springerinnen durch Nadesda Baschina (324,10) und Anastasia Posdnjakowa (316,40). Bronze ging an die Ungarin Nora Barta (291,75).

Die Deutsche Meisterin Katja Dieckow, die im Vorjahr noch EM-Bronze gewonnen hatte, war bereits im Vorkampf ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel